Rider Waite Tarot

Das Rider Waite Tarot beantwortet Ihre Lebensfragen! Hellsehen und Wahrsagen mit dem bekanntesten Tarot der Welt.

So geht's
Deutschland
0900 - 533 381 0
1,99 €/Min. inkl. MwSt. aus dem deut­schen Festnetz, Mobilfunk abweichend

Wählen Sie zunächst die Rufnummer und folgen Sie den Anweisungen im Menü.
Durch Drücken der 1 können Sie eine Beraterungsmethode auswählen.
Durch Drücken der 2 können Sie anschlie­ßend den Berater-Code eingeben um mit einem Berater Ihrer Wahl verbunden zu werden.

Land auswählen

Rider Waite Tarot
Alle Berater (4)

  1. Ø 4,9
    Ellen Wojcikolski
    Berater-Code: 3559

    Mit viel Verständnis geht Ellen auf Ihre Fragen ein. In ihrer Beratung kombiniert sie kompetent Orakelkarten mit der chinesische Astrologie und der Zahlenmystik.

    0900 - 533 381 0
    1,99 €/Min. inkl. MwSt. aus dem deut­schen Festnetz, Mobilfunk abweichend
  2. Ø 4,9
    Matthias Sperth
    Berater-Code: 7737

    Hellhörendes hellfühlendes Medium. Klare präzise Wahrnehmungen, Kartenlegungen mit Tiefenschau. Der sichere Blick in Ihre Zukunft ist Ihnen gewiss. Entdecken Sie neue großartige Chancen für Ihr Leben.

    0900 - 533 381 0
    1,99 €/Min. inkl. MwSt. aus dem deut­schen Festnetz, Mobilfunk abweichend
  3. Ø 4,9
    Helene Zenz
    Berater-Code: 9129

    Herzlich, klar und direkt sind Helenes Beratungen. Mit großem Erfahrungsschatz legt die österreichische Expertin hellsichtig Karten, begleitet Sie lösungsorientiert mit Energiearbeit und Channeling.

    0900 - 533 381 0
    1,99 €/Min. inkl. MwSt. aus dem deut­schen Festnetz, Mobilfunk abweichend
  4. Ø 4,9
    Jacqueline Philipp
    Berater-Code: 5221

    Jacqueline schaut für Sie ehrlich und erfahren in die Karten. Sie gibt zuverlässige Antworten und Zeitangaben.

    0900 - 533 381 0
    1,99 €/Min. inkl. MwSt. aus dem deut­schen Festnetz, Mobilfunk abweichend
Berater anzeigen

Rider Waite Tarot

Im Jahr 1909 entstand ein Tarot-Deck, das heute zu den berühmtesten Instrumenten des Kartenlegens zählt: das Rider Waite Tarot von Arthur Edward Waite und der amerikanischen Künstlerin Pamela Colman Smith.

Es ist das Karten-Deck der Superlative: kein anderes Tarot ist so weit verbreitet, wie das Rider Waite. Von keinem anderen gibt es so viele Nachahmungen bis hin zum Gummibärchen-Tarot, bei dem statt Personen Gummibärchen dargestellt sind. Auch bei der literarischen Begleitung liegt das Rider Waite Tarot einsam an der Spitze: Zu keinem anderen Deck wurden vergleichbar viele Bücher geschrieben.

Rider Waite: Das beliebteste Tarot der Welt

Auch für eine Mehrheit an professionellen Kartenlegern ist das Rider Waite das Tarot der Wahl. Das mag nicht zuletzt daran liegen, dass beim Rider Waite Tarot auch die Zahlenkarten szenisch illustriert sind und damit besseren Zugang zur Interpretation bieten. In unserem Beraterpool bei Kosmica finden Sie zahlreiche Experten, die dieses Tarot nutzen, um die Geheimnisse Ihrer Herzenswünsche und Anliegen „aufzudecken“. Wenn Sie also wissen wollen, was für Sie in den Karten des berühmtesten Tarots der Welt geschrieben steht, sind Sie nur einen Anruf weit von der Lösung des Rätsels entfernt.

Woher stammt das Rider Waite Tarot?

Das Rider Waite Tarot baut auf dem Tarot de Marseille auf, dessen Motive bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen. Arthur Edward Waite brachte in die Karten seine Erfahrungen als Mystiker und bekennender Katholik ein. Genauso wie die Künstlerin Pamela Colman Smith, die nach eigenen Angaben 80 Illustrationen für das Tarot beisteuerte, war er Mitglied des „Hermetic Order of the Golden Dawn“ – in den auf seine Empfehlung später auch Aleister Crowley aufgenommen werden sollte.

Die bunte Welt der Schwerter, Münzen, Kelche und Stäbe

Einzigartig zu seiner Zeit war das Rider Waite Tarot durch seine Illustrationen der kleinen Arkana. Colman Smith gehörte zu den ersten, die die übliche Praxis beendeten, die vierzig Zahlenkarten nur mit der Anzahl der Symbole zu versehen. Stattdessen verzierte sie mit ausdrucksvollen Motiven, die seither die Interpretation durch den Kartenleger inspirieren. Als Vorbild dafür dienten wahrscheinlich die Sola-Busca-Karten aus dem 15. Jahrhundert.

Die fast vergessene Schöpferin der Illustrationen

Sollten Sie auf Ihrem Dachboden über ein dickes Bündel Tarot-Zeichnungen stolpern, könnten Sie ein Vermögen in Händen halten. Die Originale der Rider-Waite-Tarotkarten sind nämlich bis heute verschollen. Pamela Colman Smith starb 1951 völlig verarmt. Zur Schuldentilgung wurde ihre persönliche Habe versteigert. Und nicht einmal im Titel Ihres bekanntesten Werkes, das um die ganze Welt ging, wurde sie verewigt. Der Namensteil „Rider“ im Rider Waite Tarot bezieht sich auf den Londoner Verleger Rider & Son, der die Karten 1910 auf den Markt brachte.

Große und kleine Arkana

Klassische Tarotdecks, wie das Rider Waite Tarot bestehen aus den 22 Karten der Großen Arkana und einer Kleinen Arkana mit 56 Karten, die 16 Hofkarten beinhaltet. Die Große Arkana stellt die Entwicklungsstufen des Lebens vor dem Hintergrund der  Persönlichkeitstypen dar. Damit sind in den Karten dieses Tarots die Archetypen der gesamten Menschheit vereint.

Das Tarot und die Geheimnisse des Lebens

Die Bezeichnung „Arkana“ geht auf das lateinische Wort „arcanum“ zurück, was so viel wie „Geheimnis“ bedeutet. Die großen und kleinen Geheimnisse des Lebens umfassen damit sowohl die unterbewussten Kräfte des Menschen in seinen existentiellen Erfahrungen als auch die archaischen Triebfedern, die uns vorwärts bewegen. Jede Farbe hat dabei ihren eigenen Bedeutungshorizont:

  • Stäbe: Intention, Planung, Zielstrebigkeit, Vitalität, Tatkraft und Dynamik; Stäbe sind dem Element Luft zugeordnet
  • Kelche: Gefühl, Liebe, Intuition, Traurigkeit, Freude; Kelche sind dem Element Wasser zugeordnet
  • Schwerter: Kampf, Temperament, Aggressionsbereitschaft, Wehrhaftigkeit, Autorität; Schwerter sind dem Element Feuer zugeordnet
  • Münzen: Beruf, Besitz, Kreativität, Phantasien und Ideen; Münzen sind dem Element Erde zugeordnet

Kartenlegen mit dem Rider Waite Tarot

Dank der symbolträchtigen Bildsprache des Rider Waite Tarots ist es relativ leicht, ihre Bedeutung intuitiv zu erfassen. Für die Übertragung der Information auf die Gegebenheiten des eigenen Lebens, lohnt sich dennoch die Rücksprache mit einem versierten Experten im Kartenlegen. Genau genommen beginnt das schon bei der Fragestellung: Je präziser sie fragen, desto genauer wird auch die Antwort ausfallen, die die Karten Ihnen geben. Auch bei der Auswahl des Legesystems kann die Vielfalt der Möglichkeiten selbst geübte Laien schnell überfordern. Die professionellen Berater von Kosmica unterstützen Sie bei allen Aspekten entlang dieses Weges: sie helfen Ihnen bei der Formulierung der Fragestellung, wählen das geeignete Legemuster für Sie aus und erklären die Rider Waite Tarot Deutung individuell  auf Sie zugeschnitten und hre persönliche Lebenssituation.